Ausfall der Weihnachtsfeier führt zu weiteren Wegen für den Wasserwachts Nikolaus

2020 ist ein ungewöhnliches Jahr für alle. Das Training konnte nur zu Beginn des Jahres stattfinden, die Gruppenstunden zwar etwas öfter, aber auch nur sehr selten und das jährliche Jugendzeltlager oder Sommerfest haben auch nicht stattgefunden.

Damit das Jahr nicht ganz ohne die Wasserwacht ausklingen muss, hat sich der Wasserwachts Nikolaus auf den Weg gemacht und unsere Gruppenkinder zuhase an der Haustüre oder im Garten überrascht. 

Viele kreative Gedichte, Gesangseinlagen oder auch Kleinkonzerte mit unterschiedlichsten Instrumenten durfte sich der Nikolaus mit seinem Knecht anhören. Und wer über die Rute gesprungen ist hat dann auch noch ein kleines Täschchen überreicht bekommen.

Die Freude war auf allen Seiten groß und so konnte der Nikolaus mit seinem Knecht zahlreiche schöne Momente erleben und die aktuell fast schon ruhende Jugendarbeit im Verein etwas in Erinnerung bringen.

Die Wasserwacht wünscht allen Mitgliedern eine frohe, besinnliche und vor allem gesunde Weihanchtszeit.

Wir freuen uns schon darauf euch alle wieder bei Veranstaltungen begrüßen zu dürfen, sobald dies wieder sicher möglich ist.

Eure Wasserwacht

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.