2020 ist ein ungewöhnliches Jahr für alle. Das Training konnte nur zu Beginn des Jahres stattfinden, die Gruppenstunden zwar etwas öfter, aber auch nur sehr selten und das jährliche Jugendzeltlager oder Sommerfest haben auch nicht stattgefunden.

Damit das Jahr nicht ganz ohne die Wasserwacht ausklingen muss, hat sich der Wasserwachts Nikolaus auf den Weg gemacht und unsere Gruppenkinder zuhase an der Haustüre oder im Garten überrascht. 

Viele kreative Gedichte, Gesangseinlagen oder auch Kleinkonzerte mit unterschiedlichsten Instrumenten durfte sich der Nikolaus mit seinem Knecht anhören. Und wer über die Rute gesprungen ist hat dann auch noch ein kleines Täschchen überreicht bekommen.

Die Freude war auf allen Seiten groß und so konnte der Nikolaus mit seinem Knecht zahlreiche schöne Momente erleben und die aktuell fast schon ruhende Jugendarbeit im Verein etwas in Erinnerung bringen.

Die Wasserwacht wünscht allen Mitgliedern eine frohe, besinnliche und vor allem gesunde Weihanchtszeit.

Wir freuen uns schon darauf euch alle wieder bei Veranstaltungen begrüßen zu dürfen, sobald dies wieder sicher möglich ist.

Eure Wasserwacht

Das Schwimmbad ist geschlossen und unsere Gruppenstunden pausieren. In einer Zeit, in der unsere Jugendgruppen zu Hause bleiben müssen, sind wir in der Ortsgruppe dennoch aktiv.

So haben wir bereits am 27.04. beim Blutspenden in der Kultur- und Sporthalle und in der darauf folgenden Woche, vom 04.05. bis zum 09.05., mit vier Mitgliedern die Corona Teststation des Landkreises Aschaffenburg unterstützt.

Die Aktiven der Wasserwacht Haibach sind bei jedem Auftrag im Rahmen des Katastrophenschutzes voll dabei und leisten somit einen wichtigen Beitrag zu Aufrechterhaltung der kritischen Infrastrukturen.

Corona1

 

Corona2

 Dienstkleidung

Wir schauen gespannt in die Zukunft und lassen uns überraschen, welche weiteren Einsätze auf uns zukommen.

Bleibt gesund!

Nachdem im letzten Jahr viele neue Teilnehmer in das Jugendtraining kamen, mussten wir für einige Zeit einen Aufnahmestopp verhängen.
Das ist jetzt glücklicherweise vorbei!

Wir freuen uns über neue Gesichter - schaut einfach an einem Samstag beim Training rein!

Unsere Jugendleiter stehen für etwaige Fragen gerne vorab zur Verfügung.

Am 20.04.2018 nahmen wir als Vertreter der Kreiswasserwacht Aschaffenburg sowie als einer der Vertreter des Bezirkes Unterfranken am Landeswettbewerb Rettungsschwimmen in Schwarzenfeld in der Oberpfalz mit einer gemischten Mannschaft teil.

Bei herrlichstem Sonnenschein, und nach einer beschwerlichen und langdauernden Anreise sowie einer kurzen Nacht, begann am Samstag der Tag mit dem schwimmerischen Teil. Flossenstaffel, Rettungsmittelstaffel, Tauchringstaffel und Kleiderschwimmstaffel standen auf dem Programm.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.